Geburt

Wehenbegleitung zu Hause

Während der frühen Phase der Geburt (bis ca. 4-5 Muttermundsöffnung) bleibt die Wehende in ihrer gewohnten Umgebung und wechselt mit zunehmender Wehentätigkeit und Muttermundsöffnung ins Spital.

Gerade bei Erstgebärenden kann sich dieser Prozess über einige Stunden hinziehen.

Als Hebamme schaue ich in dieser Phase auf das Wohlbefinden aller Beteiligten.

Die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen werden in der Schwangerschaft genau besprochen.

 

Die Kosten für diese Begleitung sind privat zu tragen.

Hausgeburt

Bei einer komplikationslosen Schwangerschaft ist eine Hausgeburt eine gute Möglichkeit sein Kind in ruhiger, achtsamer Atmosphäre natürlich und selbstbestimmt auf die Welt zu bringen.

Die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für die Hausgeburt werden in der Schwangerschaft genau besprochen.

 

In der Endphase der Geburt kommt meine liebe Kollegin Antonia Schuster als zweite Hebamme dazu.

Es wird die Möglichkeit geben, sie ebenfalls in der Schwangerschaft kennen zu lernen.

 

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Hausgeburt.

 

Geburtsbegleitung im Spital

Geburtsbegleitungen biete ich in die Babyvilla Klosterneuburg an.

 

Die Geburtsbegleitung in Spital ist eine Privatleistung.