Geburt

Wehenbeleitung zu Hause

Während der frühen Phase der Geburt (bis ca. 4-5 Muttermundsöffnung) bleibt die Wehende in ihrer gewohnten Umgebung und wechelt mit zunehmender Wehentätigkeit und Muttermundsöffnung ins Spital.

Gerade bei Erstgebärenden kann sich diese Phase über einige Stunden hinziehen.

Als Hebamme schaue ich in dieser Phase auf das Wohlbefinden aller Beteiligten.

Die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen werden in der Schwangerschaft genau besprochen.

 

Die Kosten für diese Begleitung sind privat zu tragen.

Hausgeburt

Bei einer komplikationslosen Schwangerschaft ist eine Hausgeburt eine gute Möglichkeit sein Kind in ruhiger, achtsamer Atmosphäre natürlich und selbstbestimmt auf die Welt zu bringen.

Die Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für die Hausgeburt werden in der Schwangerschaft genau besprochen.

 

In der Endphase der Geburt begleite ich dich gemeinsam mit einer zweiten Hebamme.

 

Die Krankenkasse übernimmt einen Teil der Kosten.

 

Geburtsbegleitung im Spital

Geburtsbegleitung in die Babyvilla Klosterneuburg biete ich ab Mitte 2019 an.

 

Privatgeburten begleite ich auch im Rudolfinerhaus.

Da das Rudolfinerhaus eine Privatklinik ist, benötigst du für die Geburt einen Wahlarzt, der mit dem Haus kooperiert.

 

Ohne Zusatzversicherung sind die Leistungen für die Geburt privat zu bezahlen.